Home
Wir über uns
Bauen, aber wie ?
Planung
Grundstücksangebot
Bauvorhaben
Service
Kontakt  - Impressum


 

Die Frage nach der besseren Bauweise


-       „EINE PHILOSOPHIE FÜR SICH"     -



 

 Alles, was zurzeit auf dem Hausbau-Markt angeboten wird, hat
-  mehr oder weniger -  gewisse Vorzüge. 

 

Kriterien wie schnelle, einfache und kostengünstige Errichtung der eigenen vier Wände spielen für viele Bauherren eine entscheidende Role.

Weiterhin liegen Nachwachsende Rohstoffe voll im Trend.

 

Letztlich sollte jeder Bauherr mit Sinn und Verstand die Wahl aus dem Bauch heraus treffen,
nämlich mit dem guten Gefühl  -  in dieser oder jener baulichen “Hülle” würde ich mich die nächsten Jahre oder Jahrzehnte am wohlsten fühlen.

 


Wir haben uns für die klassische Massivbauweise unserer Väter und Vorväter mit mineralischen Baustoffen entschieden,
den traditionellen Stein-auf-Stein-Mauerwerksbau oder die  effizientere Wandelement-Montage,
die heute  -  durch die fortschrittlichen Erkenntnisse der Wissenschaften weiter verbessert  -  in ausgezeichneter Qualität hergestellt werden und eine zukunftsorientierte Solidität sowie Wertbeständigkeit gewährleisten.

 


Unsere Wohnhäuser sind grundsätzlich NIEDRIGENERGIE-Häuser;
sie erfüllen selbstverständlich die hohen Ansprüche an die Energieeinsparung (EnEV).



Trotz Energieeinsparverordnung sind wir auch heute noch in der Lage die Wandstärken so bemessen, dass das moderne mineralische Aussenwand-Mauerwerk  in der Regel keiner Zusatzdämmung bedarf.

Werden schwere Aussenwände mit hohem Wärmespeichervermögen oder einen besonders hochwirksamen Wärmeschutz der Gebäudehülle (hinsichtlich "Passivhaus-Standard") favorisiert,  sehen wir entsprechend der gebotenen Energieeinsparung zusätzliche Wärmedämm-Maßnahmen (mehrschaliger Wandaufbau) vor.

Selbstverständlich arbeiten wir auch mit nachwachsenden Rohstoffen, wie Holz, sowie modernen Materialien (wie Kunststoffen), deren zeitgemäße Ansprüche, Eigenschaften und Ausführungsvarianten teils unübertroffen sind.
 
 




 Interessanter Presse-Beitrag:
Pfusch am Bau / Bericht © Berliner Morgenpost

 

Top

DEPRO Grundbesitz- und Baubetreuungs GmbH | contact@depro-homes.com